Veranstaltungs-Tipps


90.000 Pferdefans pilgern mal wieder zum Derby!

Deutsches Spring- und Dressur Derby vom 29. Mai bis 2. Juni 2019

In einem äußerst spannenden Stechen siegte im Derby 2018 der Brite Matthew Sampson auf Gloria. Er gewann mit 0 Fehlern im Stechen gegen Gilbert Tillmann auf Claus-Dieter (4 Fehlerpunkte) und der Amazone Sandra Auffahrt auf Nupafeed’s La Vista, ebenfalls 4 Fehler im Stechen. Foto: Witters/Veranstalter
In einem äußerst spannenden Stechen siegte im Derby 2018 der Brite Matthew Sampson auf Gloria. Er gewann mit 0 Fehlern im Stechen gegen Gilbert Tillmann auf Claus-Dieter (4 Fehlerpunkte) und der Amazone Sandra Auffahrt auf Nupafeed’s La Vista, ebenfalls 4 Fehler im Stechen. Foto: Witters/Veranstalter

Vom 29. Mai bis 2. Juni ist die pure Begeisterung wieder im Hamburger Derbypark angesagt. Dann verzaubert das „Dörby“, wie der Hamburger sagt, die gesamte Reiterwelt. Das Fernsehen überträgt die Ritte über 17 Hindernissen mit 26 Sprüngen mit mehreren Kameras, so dass die Spannung bis ins Kleinste in alle Wohnzimmer kommt.

Das Deutsche Spring- und Dressur-Derby lockt Athleten aus aller Welt an und zieht jährlich bis zu 90.000 Zuschauer in seinen Bann und versprüht dabei richtiges Country-Flair. Denn die Besucher, die keine Tribünenplätze ergattert haben, picknicken auf dem gegenüberliegenden Wall und erzeugen gemütliche Stimmungen. Der vom passionierten Jagdreiter Eduard Pulvermann Parcours ist seit 1920 weder in seiner Linienführung noch in seinen Hindernissen nie verändert worden. Lediglich die Höhe der Sprünge und vor allem die Tiefe der Stangenauflagen wurden über die Jahrzehnte nach und nach dem Leistungsniveau angepasst, um den Schwierigkeitsgrad trotz des verbesserten Bodens zu erhalten. Das Derby zählt auch heute noch als der schwierigste Parcours der Welt. Neben dem legendären Spring-Derby ist bereits seit 2008 die höchstdotierte Springserie der Welt, die Longines Global Champions Tour, zu Gast in Klein Flottbek, bei der unter anderem die Top 30 der Weltrangliste startberechtigt sind – also die Weltelite.

Die Dressurreiter kommen selbstverständlich auch voll auf ihre Kosten. Nur beim Deutschen Dressur-Derby in Hamburg gibt es diese außergewöhnliche Prüfungsform: Einen internationalen Grand Prix mit Pferdewechsel. Wer sich am besten und schnellstens auf die fremden Pferde einstellen kann, gewinnt das Dressur-Derby und kann sich das Blaue Band des Siegers umlegen lassen.

Der Derby-Park in Klein Flottbek ist nicht nur kultige Reitsportstätte, sondern erstrahlt während der Turniertage als herrliche Flaniermeile in strahlend weißen Pagodenzelten. So ist das Deutsche Spring- und Dressur-Derby ein beliebtes Ausflugsziel nicht nur für Hamburger. Aus ganz Europa reisen Menschen zu diesem Kultevent, um diese einzigartige Mischung von Reitsport auf höchstem Niveau mit umfangreicher Ausstellung und kulinarischem Rundumpaket zu genießen.

Das alles können auch Sie einmal erleben!!


150. Galopp Derby in Hamburg-Horn

29. Juni bis 7.Juli 2019

Im Pferdesport ist das Galopp Derby der absolute Höhepunkt. Ganz Hamburg steht im Zeichen dieser Veranstaltung. Überall weisen Plakate auf das Derby hin und die feinen Damen überlegen sich schon jetzt, wie der eleganteste Derby Dress wohl aussehen müsste. Mit Hut, oder doch nicht? Die Herren wollen da auch nicht zurückstecken. Und ziehen sich „derbylike“ an. Die Scheinchen zum Wetten werden sorgsam eingesteckt und ab geht’s. Denn eins ist garantiert. Spannung pur auf der Galopprennbahn Hamburg-Horn!! Vom 29. Juni bis 7. Juli können Sie Wettbewerbe der edelsten Vollblüter auf dem grünen Geläuf verfolgen. Beim IDEE Derby-Meeting 2019 gibt es 70 Mal heiße Kämpfe um Sieg und Platz und das große Jubiläum - das 150. Deutsche Derby findet mit vielen Prominenten am 7. Juli 2019 statt.

Das Derby in Hamburg ist seit 1869 das wichtigste deutsche Pferderennen des Jahres. An jedem der sieben Renntage steht ein spektakuläres Hauptereignis im Mittelpunkt. Spannung ist garantiert, denn viele hohe Rennpreise locken die Elite der Pferde und Jockeys nach Hamburg.

Lassen auch Sie sich von dieser außergewöhnlichen Atmosphäre anstecken und erfreuen Sie sich an den spannenden Rennen, der Vielfalt des kulinarischen Angebots, einem großen Kinderland für unsere kleinen Besucher und den vielen weiteren Attraktionen.

Nutzen Sie die verschiedenen VIP-Bereiche für Ihre Kundenveranstaltung, Firmenfeste, Vereinstreffen oder Geburtstagsfeier. Oder kommen sie einfach allein, zu Zweit oder mit einigen Freunden auf die Rennbahn in Hamburg-Horn.

Der Hamburger Renn Club wird Ihnen unvergessliche Tage auf der berühmten Rennbahn in Hamburg-Horn bereiten. Feiern Sie einfach mit bei dem großen Jubiläum! 150 Jahre Galopprennsport in Hamburg. Das ist wahre Tradition!!

Tickethotline: 040-651 82 81 oder online buchen unter www.galopp-hamburg.de.

X Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.